Fliegengitter Hauck spendet an Waldjugend Haßloch

Investition in Lagerküche geplant

Die Deutsche Waldjugend Haßloch hat von der Firma Fliegengitter Hauck einen Scheck in Höhe von 350 Euro bekommen.

„Die Wald­ju­gend Ha­ß­loch freut sich sehr über den Scheck und kann das Geld gut für die Er­neue­rung der La­ger­kü­chen­aus­rüs­tung ge­brau­chen“, so Ralf Bischoff, Gründer des Haßlocher Vereins. „Wir stellen der­zeit von Alu-Töpfen auf bessere aber teu­re­re Töpfe aus Edel­stahl um. Das ist eine sinnvolle Investition.“ Die Deutsche Waldjugend Haßloch ist ein Jugendnaturschutzbund mit derzeit fast 100 Mitgliedern in sieben Gruppen. „Letztes Jahr haben wir unser 20-jähriges Bestehen in Haßloch gefeiert“, so Bischoff.

Die Waldläuferinnen und Waldläufer – so nennen sich die Mitglieder der Deutschen Waldjugend – gliedern sich in verschiedene Kleingruppen von acht bis zehn Mitgliedern. In diesem überschaubaren Rahmen gedeihen Freundschaft und ein produktives Miteinander, Die Waldjugend steht für Wald erleben und erfahren, Spiel und Spaß in der Gruppe, basteln, werken und singen, sowie Hütten- und Zeltfreizeiten sowie den Schutz der Umwelt.

„Die Unterstützung der Waldjugend ist uns wichtig, da die Mitglieder nicht nur tolle Reisen und Hüttenfreizeiten unternehmen, sondern sich ganz besonders für den Wald und die Umwelt engagieren“, so Martin Hauck.

Die Firma Martin Hauck Fliegengitter e.K. wurde von Martin Hauck 1999 gegründet und beschäftigt heute rund 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für Interessenten, die sich rechtzeitig zur kommenden Insekten- und Pollensaison ausstatten möchten, bietet Fliegengitter Hauck bis zum 28. Februar eine Winteraktion mit 10 Prozent Rabatt auf Fertigelemente aus dem Sortiment (nicht auf Sonderformen und -farben, E-Rollo, Plissee oder Reparaturen). Am 23. und 24. Februar findet von 9.00 bis 17.00 Uhr die Hausmesse vor Ort statt.

>> Weitere Infos zur Winteraktion finden Sie hier