INSEKTENSCHUTZGEWEBE FÜR FENSTER

Das sind die fünf wichtigsten Gewebearten, die für den Insektenschutz und Sonderlösungen für Fenster in Frage kommen. Welches Gewebe wir Ihnen empfehlen, hängt von der beabsichtigten Anwendung ab. Alle Gewebearten, die wir im Programm haben, können wir Ihnen in unserer Ausstellung zeigen. Auch unsere Außendienstmitarbeiter haben Gewebemuster im Koffer.

Transpatec Schutzgewebe

Transpatec Insektenschutzgewebe ist von innen und außen nahezu unsichtbar und erhält dadurch auch die Optik Ihrer Fenster und Türen.

Standard-Fiberglasgewebe

Das millionenfach bewährte Insektenschutzgewebe mit hohem Fiberglasanteil, geeignet für alle Rahmen und Rollos.

Transpatec Feinmaschgewebe

Das Feinmaschgewebe vereint perfekten Insektenschutz mit Luftdurchlässigkeit, hervorragender Durchsicht und Pollenschutz.

Kratzfestes Haustiergewebe

Das kratzfeste Polyestergewebe hält auch dem Kratztrieb von Katzen stand und ist gedacht zur Nutzung durch Haustiere.

Sonnenschutzgewebe

Sondergewebe für Kombinationsrollos im Dachfenster mit zusätzlicher Sonnenschutzfunktion – Insektenschutz als zweitrangiger Nebeneffekt.

Höchste Vielfalt vom Marktführer Neher

Seit 1999 greifen wir ausschließlich auf Gewebearten vom führenden Hersteller Neher zurück. Das Gewebe-Sortiment bietet mittlerweile eine enorme Vielfalt für jeden denkbaren Anwendungsfall. Allen Gewebearten gemeinsam sind höchste Qualität, Stabilität und Langlebigkeit bei gleichzeitig zeitlos schönem Look. Darauf ist genauso Verlass wie auf die präzise Verarbeitung im Hause Hauck.