Video: Benutzung Schiebetür

Sehen Sie hier, wie praktisch und einfach die Verwendung von Schiebetüren ist.

Insektenschutz als Schiebeanlage

Die eleganten Schiebeanlagen von Fliegengitter Hauck, gefertigt mit den Komponenten vom Marktführer Neher, werden hauptsächlich bei großen Öffnungen verwendet, beispielsweise bei Hebe-Schiebetüren, Stulptüren, Wintergärten oder bei Balkon- und Terrassenöffnungen.

Sie ermöglichen große, zusammenhängende Gewebeflächen für eine freie Sicht nach draußen. Von ein- bis sechsflügeligen Anlagen und Größen bis zu 9 x 3 Metern ist alles möglich.

Durchgehende Griffleiste

Die optionale, durchgehende Griffleiste ist nicht nur optisch ansprechend, sondern ermöglicht auch Kindern eine bequeme Bedienung über die gesamte Höhe. Zusätzlich macht sie die Schiebeanlage noch stabiler.

Fußbedienung und Verschlussbremse

Mit Hilfe der optionalen Fußbedienung kann die Schiebetür, auch wenn gerade keine Hand frei ist, sicher und bequem mit dem Fuß bedient werden. Die versteckt montierte Verschlussbremse sorgt trotz leichtem Lauf der Anlage für ein sanftes Abbremsen und einen sicheren Halt des Flügels.

Geräuscharme Laufrollen

Die geräuscharmen Laufrollen mit Edelstahlkugellager garantieren eine dauerhafte und kinderleichte Bedienung. Die neue Laufrolle ist höhenverstellbar, wird automatisch über der Laufschiene zentriert und damit sicher geführt.

Trotz der geringen Einbautiefe sind die Profile äußerst robust und ermöglichen große, zusammenhängende Gewebeflächen für eine freie Sicht nach draußen.

Standardmäßig sind unsere Schieberahmen mit einer Griffmulde ausgestattet, die einfaches und ergonomisches Öffnen und Schließen ermöglicht.

Achtung: Als Durchlaufschutz für das fast unsichtbare Transpatec-Gewebe, das wir wegen des hohen Luft- und Lichtdurchlasses sehr empfehlen, haben wir Aufkleber oder Quersprossen im Programm!

Oberflächenversiegelung

Die Oberflächenversiegelung der Rahmen erfolgt im umweltfreundlichen Pulverbeschichtungsverfahren (nach der GSB-Richtlinie) oder im Eloxalverfahren.

Standard- und Sonderfarben

Folgende Standardfarben werden angeboten:

  • pulverbeschichtet: Weiß (RAL 9016), Anthrazitgrau (RAL 7016 matt), Hellbraun (RAL 8001 matt), Mittelbraun (RAL 8014 matt),
  • Dunkelbraun (TON 8077 matt)
  • eloxiert: Silbergrau (E6/EV1)

Auf Wunsch sind auch Sonderfarben nach RAL, NCS, Farben mit Glimmereffekt, Holzdekor, ELOXAL usw. möglich.

Mehr Information finden Sie auf folgender Seite: Standard- und Sonderfarben

Weiterführende Informationen

Verschleißarme Beschlagteile

Sämtliche Beschlagteile bestehen aus hochwertigen Materialien, wie z.B. Edelstahl, Aluminium (pulverbeschichtet oder eloxiert) oder Messing (vernickelt) und sind entsprechend verschleißarm. Bei Beschlagteilen aus Kunststoff werden ausschließlich UV-stabilisierte Materialien verwendet.

Sonderbreiten mit Verstärkung

Wenn die Breite bzw. Höhe eines Spannrahmens 1,50 m überschreitet, fertigen wir diesen mit Verstärkungs-Sprosse.

Austausch des Schutzgewebes

Das Gewebe ist durch ein spezielles Klemmverfahren auch nach Jahren noch fest im Rahmen gespannt. Bei Bedarf kann es im Hause Hauck einfach und schnell ausgetauscht werden.

Korrosionsschutz für spezielle Einsatzorte

Sind die Insektenschutzrahmen für den Einsatz in Schwimmbädern oder in Küstennähe gedacht, empfehlen wir beim Pulverbeschichtungsverfahren eine Voranodisation zur Vermeidung von Filiformkorrosion.