Video: Bedienung Spannrahmen

Sehen Sie hier, wie einfach ein Spannrahmen zu verwenden ist.

Spannrahmen für Fenster

Dank des zeitlos modernen Designs fügen sich Spannrahmen an Ihren Fenstern – egal ob mit Insektenschutz- oder Pollenschutzgewebe – harmonisch ins Gesamtbild des Hauses oder Bürogebäudes ein.

Mit dem neuen Transpatec-Insektenschutzgewebe ist das Fliegengitter sogar nahezu unsichtbar – bei deutlich höherem Licht- und Luftdurchlass als mit einem Standardgewebe.

Einfach montiert ohne Bohren

Spannrahmen werden am Fenster meist ohne Bohren über Einhängewinkel aus Edelstahl befestigt:

  • perfekter Sitz dank Millimeter-Raster
  • bequeme, sichere Bedienung und hohe Sitzfestigkeit durch Federung
  • insektensichere Abdichtung mit Entwässerungsfunktion durch rundum laufende Bürsten zwischen Fenster und Insektenschutz
Spannrahmen einsetzen

Das im Spannrahmen zu verwendende Schutzgewebe hängt vom Einsatzzweck und Ihren Anforderungen ab. Dazu beraten wir Sie gern!

Oberflächenversiegelung

Die Oberflächenversiegelung der Rahmen erfolgt im umweltfreundlichen Pulverbeschichtungsverfahren (nach der GSB-Richtlinie) oder im Eloxalverfahren.

Standard- und Sonderfarben

Folgende Standardfarben werden angeboten:

  • pulverbeschichtet: Weiß (RAL 9016), Anthrazitgrau (RAL 7016 matt), Hellbraun (RAL 8001 matt), Mittelbraun (RAL 8014 matt),
  • Dunkelbraun (TON 8077 matt)
  • eloxiert: Silbergrau (E6/EV1)

Auf Wunsch sind auch Sonderfarben nach RAL, NCS, Farben mit Glimmereffekt, Holzdekor, ELOXAL usw. möglich.

Mehr Information finden Sie auf folgender Seite: Standard- und Sonderfarben

Weiterführende Informationen

Verschleißarme Beschlagteile

Sämtliche Beschlagteile bestehen aus hochwertigen Materialien, wie z.B. Edelstahl, Aluminium (pulverbeschichtet oder eloxiert) oder Messing (vernickelt) und sind entsprechend verschleißarm. Bei Beschlagteilen aus Kunststoff werden ausschließlich UV-stabilisierte Materialien verwendet.

Sonderbreiten mit Verstärkung

Wenn die Breite bzw. Höhe eines Spannrahmens 1,50 m überschreitet, fertigen wir diesen mit Verstärkungs-Sprosse.

Austausch des Schutzgewebes

Das Gewebe ist durch ein spezielles Klemmverfahren auch nach Jahren noch fest im Rahmen gespannt. Bei Bedarf kann es im Hause Hauck einfach und schnell ausgetauscht werden.

Korrosionsschutz für spezielle Einsatzorte

Sind die Insektenschutzrahmen für den Einsatz in Schwimmbädern oder in Küstennähe gedacht, empfehlen wir beim Pulverbeschichtungsverfahren eine Voranodisation zur Vermeidung von Filiformkorrosion.