Pendelrahmen – bequemer geht’s nicht!

Pendelrahmen mit Insektenschutzgewebe eignen sich bestens an Balkon- und Terrassen-Türen. Sie lassen sich sanft in beide Richtungen öffnen, auch wenn gerade keine Hand frei ist oder man es eilig hat – ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Sie schließen selbsttätig und leise. Natürlich auch ideal mit kleineren Kindern.

120 Grad Öffnungswinkel

Die speziell entwickelte Zapfen-Beschlag-Technik ermöglicht einen Öffnungswinkel von 120 Grad. Das schont nicht nur das Material, sondern eröffnet Ihnen einen bequemen Durchgang. Auch für Stulptüren haben wir passende Pendeltür-Lösungen im Programm.

Beidseitig verriegelbar

Auf Wunsch ist die Pendeltür auch verriegelbar. Entweder von innen, von außen oder beidseitig. Aber auch ohne Riegel schließt die Pendeltür zuverlässig durch die im Profil versteckten Blockmagnete.

Ideal für Hunde

Die Pendeltür ist auf die jeweilige Situation anpassbar. Durch Drehstabfedern mit unterschiedlicher Stärke oder durch den Einsatz eines kratzfesten Haustiergewebes können auch größere Hunde die Pendeltür selbständig bedienen und behalten so ihre gewohnte Freiheit.

Video: Einfache Bedienung auch durch Ihr Haustier.

Schauen Sie hier, wie einfach Ihr Hund durch die Pendeltür gehen kann.

Die Eigenschaften von Pendeltüren auf einen Blick:

  • bequemer Durchgang durch Öffnungswinkel bis zu 120 Grad
  • flexibler Einsatz für jeden Anwendungsfall, auch bei Stulptüren
  • sicheres Schließen der Pendeltür durch gegenläufige Drehstabfedern und im Profil versteckte Blockmagnete
  • optionale Verriegelung von innen, von außen oder beidseitig
  • einfache Anpassung an individuelle Anforderungen durch Drehstabfedern mit unterschiedlicher Stärke
  • problemlose Nutzung auch von Katzen und Hunden durch flächenbündige Klappen aus Aluminium und kratzfestes Haustiergewebe
  • schnell und einfach selbst auszuhängen

Pendelrahmen mit Insektenschutzgewebe fertigen wir mit den Komponenten des Marktführers Neher.

Wir setzen gern das innovative Transpatec-Gewebe in Pendelrahmen ein. Sie haben damit ungehinderten Durchblick. Und im Vergleich zum Standardgewebe sorgt es für einen erhöhten Licht- und Luftdurchlass. Dazu beraten wir Sie gern.

Oberflächenversiegelung

Die Oberflächenversiegelung der Rahmen erfolgt im umweltfreundlichen Pulverbeschichtungsverfahren (nach der GSB-Richtlinie) oder im Eloxalverfahren.

Standard- und Sonderfarben

Folgende Standardfarben werden angeboten:

  • pulverbeschichtet: Weiß (RAL 9016), Anthrazitgrau (RAL 7016 matt), Hellbraun (RAL 8001 matt), Mittelbraun (RAL 8014 matt),
  • Dunkelbraun (TON 8077 matt)
  • eloxiert: Silbergrau (E6/EV1)

Auf Wunsch sind auch Sonderfarben nach RAL, NCS, Farben mit Glimmereffekt, Holzdekor, ELOXAL usw. möglich.

Mehr Information finden Sie auf folgender Seite: Standard- und Sonderfarben

Weiterführende Informationen

Verschleißarme Beschlagteile

Sämtliche Beschlagteile bestehen aus hochwertigen Materialien, wie z.B. Edelstahl, Aluminium (pulverbeschichtet oder eloxiert) oder Messing (vernickelt) und sind entsprechend verschleißarm. Bei Beschlagteilen aus Kunststoff werden ausschließlich UV-stabilisierte Materialien verwendet.

Sonderbreiten mit Verstärkung

Wenn die Breite bzw. Höhe eines Spannrahmens 1,50 m überschreitet, fertigen wir diesen mit Verstärkungs-Sprosse.

Austausch des Schutzgewebes

Das Gewebe ist durch ein spezielles Klemmverfahren auch nach Jahren noch fest im Rahmen gespannt. Bei Bedarf kann es im Hause Hauck einfach und schnell ausgetauscht werden.

Korrosionsschutz für spezielle Einsatzorte

Sind die Insektenschutzrahmen für den Einsatz in Schwimmbädern oder in Küstennähe gedacht, empfehlen wir beim Pulverbeschichtungsverfahren eine Voranodisation zur Vermeidung von Filiformkorrosion.